Subwoofer Test mit dem Heco New Phalanx 203 F

Testbericht vom Subwoofer Heco New Phalanx 203 F

Der kleine große – Subwoofer Heco New Phalanx 203 F im Test

Der Subwoofer von Heco ist eine Art Bestseller und ein Garant für schönen Hörgenuss. Er wurde schon mehrfach getestet und immer wieder mit guten Noten. Aus diesem Grund erwähnen wir ihn auch in diesem Beitrag.

Wir haben den Kompaktsubwoofer von Heco einem Test unterzogen. Laut Hersteller soll er sich besonders leicht in den Wohnraum einfügen lassen. Wir haben das genau unter die Lupe genommen.

Subwoofer sind ein Muss jeder Heimkino Anlage. Wenn diese dann auch noch platzsparend sind und sich unter dem Sofa oder hinter dem TV verstecken lassen ist das wie ein Jackpott. Der hier getestete Subwoofer von Heco, genau genommen der New Phalanx 203 F ist ein so flacher vertreter, dass er genau das kann. Er findet durch seine flache Bauart fast überall Platz. Hängend oder auf dem Boden. Durch seine Höhe von gerade mal 16 Zentimetern kann er prima in engen Nischen zum Beispiel hinter Möbeln oder dem TV auf dem Lowboard aufgestellt werden. Der New Phalanx ist wahlweise in schwarz oder weiß zu bestellen. Das stabile Gehäuse wird ummantelt von einem sehr edel wirkenden Hochglanzlack. Gut verarbeitete runde Kanten sorgen für eine sehr gute Anfassqualität. Ob es sich lohnt ihn anzuschaffen erklärt folgender Subwoofer Test.

Inbetriebnahme des Subwoofers von Heco

Der Heco steht sicher auf vier dicken Silikon Gummifüßen. Diese sorgen auch für den entsprechenden Abstand zwischen Wand oder Stellfläche. Von Haus aus gibt es für das Anbringen des Subwoofers an der Wand zwei kleine Metallwinkel mitgeliefert. Die Winkel sind stabil und man kann sie in die Gewindebuchsen der Schallwand schrauben. Diese sind praktischerweise versenkt eingelassen. Die seitlichen Reflexrohr Öffnungen dürfen bei der Installation des Subwoofers nicht verdeckt werden, demit er perfekt wirken kann. Das Netzteil wird über ein Winkel Anschlusskabel mit Strom versorgt und ist im Subwoofergehäuse integriert. Auch mit dabei von Heco sind zwei 90 Grad Adapter. Herkömmliche analoge Cinchkabel finden so platzsparend Anschluss an dem Verbindungsfeld. Individuelle Einstellungen wie Trennfrequenz und Subwoofer Lautstärke können an einem Drehregler eingestellt werden. Eine Fernbedienung ist nicht mit dabei.

Technik des Phalanx 203 F

Ein auf der Unterseite eingebauter Tieftöner sorgt für die entsprechende Basswiedergabe. Die Digitalendstufe dazu wird mit maximal 220 Watt befeuert. Wer ein Sparfuchs ist, der ist mit dem New Phalanx 203 F richtig beraten. Gerade mal 1,20 EUR pro Jahr Betriebskosten würde er im Standbymodus pro Jahr kosten. Durch die aktive Frequenzgang Entzerrung passt sich das Leistungsvermögen perfekt an das Gehäusevolumen und die Verstärkerelektronik an. Dadurch wird gemeinsam mit dem Echtzeit Limitierer eine bestmögliche Klangqualität und das auch bei hohen Wiedergabepegeln erreicht.

Die Klangqualität des Subwoofers

Den Hörtest besteht der New Phalanx 203 F mit Bravour. Eine satte und druckvolle Basswiedergabe sind ein excellentes Testergebnis. Was man ihm kaum zutraut wegen des im Vergleich kleinen Gehäusevolumens, bietet der Subwoofer von Heco einen voluminösen und tiefreichenden Bassklang. Das 20er Tieftonchassis hat dabei ständig die kontrolle über das akkustische geschehen. Der New Phalanx 203 F besitzt einen hubstarken Basstöner und kann somit auch bei gehobenen Abhörpegeln voll überzeugen. Wenn man sich Jurassic World anschaut, klingen die mächtigen Fußstampfer des Indominus Rex  sehr furchteinflößend und authentisch. Auch beim Wiedergeben von Musik gibt sich der Kleine Große von Heco keine Blöße. Agile und dynamische Bässe gepaart mit hoher Detailtreue und schöner erdiger Substanz sind das Ergebnis dieses Tests.

Fazit und Notenvergabe für diesen Subwoofer Test

Den Klang bewerten wir mit sehr gut.

Die Praxistauglichkeit mit gut bis sehr gut.

Die Verarbeitung sehr gut bis überragend.

Preisleistung ist sehr gut bei einem Preis um die 300 EUR

Kleiner Tipp: Schaut euch die Tipps und Tricks auf unserer Subwoofer Test Startseite an um euren neuen Freund optimal nutzen zu können.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*