Was bedeutet Hertz

Was bedeutet Hertz

Vor oder während ihrem Subwooferkauf werden Sie mit verschiedenen Begriffen konfrontiert. Wenn Sie nicht wissen, was die Begriffe bedeuten, könnte ein Kauf schnell zum Fehlkauf werden. Der Begriff Hertz ist einer der wichtigsten Punkte, den Sie beim Kauf beachten sollten. Da wir wissen, dass viele mit diesem Begriff nicht viel anfangen können, werden wir ihn einmal etwas genauer erklären.

Eine Erklärung des Begriffes Hertz

Den Begriff Hertz finden Sie auf allen möglichen Geräten nicht nur bei Subwofern. Auch bei Radios, HiFi Anlagen, PCs etc. findet man diesen Begriff. Es gibt ausser Hertz noch die Bezeichnung Kilo-, Mega- oder Gigahertz. Ungeachtet dessen ist Hertz die Einheit für Frequenz und wird mit Hz abgekürzt. Diese Bezeichnung werden Sie bei vielen Subwoofern lesen. Als Frequenz bezeichnet man hierbei die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde. Um es Ihnen noch genauer zu erklären. Frequenz, kommt aus dem lateinischen frequentia und bedeutet Häufigkeit. Diese Schwingungen, die man auch als Wellen bezeichnet wurden vom Namensgeber Herrn Hertz entdeckt. Ausser dem Begriff verwendet man heute auch den Ausdruck elektromagnetische Wellen.

Wie kann man es verstehen?

Als beispiel für Laien: Wenn Sie auf einem Keyboard einen Kammerton A anschlagen vibriert der 440 mal pro Sekunde. Dieser Ton hat damit eine Frequenz von 440 Hertz. 1000 Schwingungen pro Sekunde bezeichnet man als Kilohertz und eine Million als Megahertz. Eine Milliarde Schwingungen, welche man im normalen Leben fast nie antrifft, werden als megahertz bezeichnet. Die Schwingungen also die Hertzzahl eines Subwoofers sind sehr unterschiedlich. Meistens aber unter einem Kilohertz was für einen Subwoofer aber vollkommen ausreichend ist. Dem Thema Hertz haben wir uns auch bei unserem großen Test gewidmet. Sowohl Autosubwoofer als auch normale Heimgeräte haben wir unter die Lupe genommen. Was dabei rausgekommen ist können Sie hier lesen: Subwoofer Test

Wir hoffen Ihnen den Begriff etwas näher gebracht zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim weiteren Lesen